Immobilie als Kapitalanlage nie ohne Expertenrat!

Frank Peinelt: Immobilie als Kapitalanlage nie ohne Expertenrat!

Was für Sachwert – Anlagen im allgemeinen gilt, sollte für Immobilie als Kapitalanlage erst recht beachtet werden: Investition oder Kapitalanlage immer nur mit kompetenter Beratung!

Es ist kein Geheimnis mehr: Immobilien gelten gerade heute als DIE sichere Kapitalanlage schlechthin. In irgendeiner Form frei zur Verfügung stehendes Geld soll sinnvoll gebunden, möglichst noch vermehrt oder als Altersabsicherung verwendet werden. Aber welche ist die richtige für mich? Die meisten Kunden kommen auf Frank Peinelt zu, ohne eine genaue Vorstellung zu haben, wie die passende Immobilie für eine Kapitalanlage aussehen könnte.

„Diese gibt es auch nicht, eine geeignete Immobilie für alle und jeden“, stellt Frank Peinelt klar. „An erster Stelle steht daher für einen seriösen Berater, eine Analyse der individuellen Situation zu erstellen und die persönlichen Wünsche zu berücksichtigen.

Ausschlaggebend für eine Investition ist immerwas erreicht werden soll. Frank Peinelt rät: „Deshalb sollte man sich als Kunde auch nicht irgendeine Immobilie raussuchen, sondern ein individuelles Konzept mit einem Experten besprechen, das die jeweiligen Bedürfnisse in den Vordergrund stellt. Entscheidend hierbei sind die Ziele, die man mit einer Immobilie verfolgt: zum Beispiel welche Laufzeit, für die Kinder vorsorgen, Inflationsschutz des Kapitals, das Ausnutzen von Steuervorteilen, schneller Wiederverkauf, besondere persönliche Risiken.“
Natürlich hat man auch die Möglichkeit dort zu Investieren wo schon andere erfahrene Marktteilnehmer in Immobilien investiert haben.

Frank Peinelt weiß, wovon er spricht. Als ausgewiesener Spezialist der Finanz- und Immobilienbranche schöpft er aus 20 Jahren Selbständigkeit in der Branche, mit weit reichenden Erfahrungen in den Bereichen Immobilienmanagement und Kapitalanlage.

Aufgrund seiner großen Erfahrungen wird Herr Peinelt immer wieder als Berater von Unternehmen der Immobilienbranche und des Immobilieninvestments gesucht. Spezielle Themen – wie z. B.: Wie baue ich mir ein eigenes Immobilienportfolio auf ? oder: Wie kann ich meine Projektfinanzierung auf sichere Füße stellen? – stoßen hier gerade auch im Sinne des Verbraucherschutzes auf großes Interesse.

Immobilienanleger sollten auf Know-how keinesfalls verzichten

„Wer auf sich allein gestellt ist, kann vieles falsch machen und erreicht oft nicht das Ziel!“ Frank Peinelt hat schon viel erlebt. „Natürlich gelten beim Kauf einer Immobilie als Kapitalanlage weiterhin die drei wichtigen Regeln: Lage, Lage, Lage.“ Die Immobilie sollte sich in einer Stadt nennenswerter Größe mit stabiler Bevölkerungszahl befinden.

Entscheidend ist jedoch neben dem Mikrostandort auch die Qualität der Immobilie. Peinelt empfiehlt seinen Kunden dringend, Geduld zu haben: „Selten ist der günstigste Preis auch die beste Investition. Besser ist es, eine solide Investition mit mittlerem bis gehobenem Standard zu wählen.“ Mit einer gehoben Immobilie sind für den Laien auch weniger Schwierigkeiten verbunden. Das Mietklientel entspricht hier eher dem Anlegertyp – besser gestellte Einkommensgruppen, die allerdings auch eine bessere Immobilienausstattung erwarten.

Gute Kapitalsicherheit zeichnen sich auch dadurch aus, dass die Grundschuldbesicherung von einem Treuhänder gehalten oder auf den Eigentümer übergeht .“.

Was sind schließlich die wesentlichen Punkte, die für den Werterhalt des Kapitals und für eine stabile Rendite während der Laufzeit des Investments sorgen?

1. Absicherung der Beteiligung durch werthaltige Grundschuldbesicherung
2. kompetentes und erfahrenes Immobilienmanagement
3. professionelle Anlegerbetreuung und Produktverwaltung
4. ggf.externe Kontrolle durch unabhängige Wirtschaftsprüfer

Anleger, die Interesse am Erwerb einer Immobilie oder einer Immobilienbeteiligung haben und einen Rat suchen können  sich  per E-Mail an f.peinelt@finanzwert.de wenden

Immobilienbesitzer, die Interesse haben, ihre Immobilie zu verkaufen können sich auf dem Info-Portal unter  www.finanzwert-konzept.de informieren.